Innovation aus Tradition

VS-Historie

VOM TRADITIONSUNTERNEHMEN ZUM GLOBAL PLAYER

Wie wurde aus einer regionalen Schlüsselfabrik ein Global Player? Es begann mit einer gemeinsamen Idee: 1923 wurde durch den Zusammenschluss der Vorgängerfirmen Carl Wipperfürth und F. W. Gottfried das neue Unternehmen “Vereinigte Schlüsselfabriken AG” mit Sitz in Solingen gegründet. Hergestellt wurden vornehmlich Schlüssel- und Kleinguss-Serienteile.

KONTINUIERLICHER ANSTIEG DER PRODUKTION

Nach der Wiederaufnahme der Produktion 1946 kam es zu einem kontinuierlichen Anstieg der Produktivität. Die fortwährende Modernisierung ermöglichte eine starke Ausweitung der Kapazität. Die Spezialisierung auf die Herstellung von hochpräzisen, dünnwandigen Kleinguss-Stücken mit hoher Oberflächengüte aus schwarzem und weißem Temperguss sowie Grauguss kennzeichnete die erfolgreiche Firmenpolitik.

FIRMENERWEITERUNG UND NAMENSÄNDERUNG

Mit der Firmenerweiterung im Jahre 1983 durch die Gründung der Firma BTS GmbH in Saarburg erfuhr das Unternehmen einen bedeutenden Ausbau der mechanischen Nachbearbeitung von Gusserzeugnissen. 1996 erfolgte die Namensänderung zur „VS Guss AG“. Der moderne Name spiegelt die Entwicklung vom spezialisierten Traditionsunternehmen zu einem globalen Zulieferer verschiedenster Industriebereiche wider.

ZUKUNFTSORIENTIERTE NEUGESTALTUNG

Im Rahmen einer zukunftsorientierten Neugestaltung wurde zum 1.1.2014 der gesamte Gießereibetrieb der VS Guss AG auf die VS GmbH & Co. KG übertragen. Die VS GmbH & Co. KG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der VS Guss AG.

Heute verfügt die VS GmbH & Co. KG als Eisengießerei bzw. Tempergießerei über modernste Produktionsanlagen und Entwicklungswerkzeuge. Innovation aus Tradition – seinen Wurzeln bleibt das Unternehmen treu.

Standort

Solingen ist zentraler Firmensitz der VS. International als “Klingenstadt” bekannt, liegt die der Metallverarbeitung traditionell verbundene Großstadt zwischen den Hügeln des Bergischen Landes. Als Industrieregion “im Grünen” verfügt dieser überwiegend mittelständisch geprägte Industriestandort über eine hervorragende Infrastruktur.

Der Ausbildungsgrad der Beschäftigten ist regional überdurchschnittlich hoch, die zentrale Lage in Deutschland und in Europa attraktiv. Der Standort im Mittelpunkt der Wachstumsachsen zwischen Nord und Süd, West und Ost erlaubt unternehmerisches Agieren in internationalem Maßstab.

Als modernes Traditionsunternehmen nutzen wir diese einmalige Lage mit ihrer wachsenden internationalen Bedeutung als Knotenpunkt unserer weltweiten Wirtschaftsaktivitäten.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

VS beschäftigt zurzeit etwa 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie sind das Herzstück des Unternehmens und haben großen Anteil am internationalen Firmenerfolg. Großkunden weltweit wissen die Erfahrung, Expertise und Zuverlässigkeit unserer Angestellten zu schätzen.

Die Wahl fähiger und engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist ebenso entscheidend wie ein versiertes Management mit Sachverstand und Weitblick. Durch gezielte Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen verfügen wir über fachliche Qualifikationen, die den internationalen Standards entsprechen und zum Teil weit darüber hinausgehen.

Die Identifikation der Beschäftigten mit der VS ist eine der zentralen Leitlinien unserer Firmenpolitik. Wir fördern und fordern unsere Angestellten – aus guter Tradition und mit Blick in die Zukunft.

Zertifikate

ISO 9001

ISO 9001

ISO 14001

ISO 14001

ISO 50001

ISO 50001